Heraklit - Der Charakter ist das Schicksal des Menschen (Erörterung)

Schlagwörter:
Heraklit von Ephesos, Naturgesetze, die Charakteren der Menschen, Der Schlüssel zur Glückseeligkeit, Referat, Hausaufgabe, Heraklit - Der Charakter ist das Schicksal des Menschen (Erörterung)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
: Erörterung - Der Charakter ist das Schicksal des Menschen ( Heraklit ) Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung A) Definition : Charakter B) Der Charakter ist das Schicksal des Menschen ( Heraklit ) C) Aufkommende Fragen : Was meint Heraklit mit dieser Äußerung und liegt er damit richtig? 2. Hauptteil A) Die Naturgesetze i. Der Schlüssel zur Glückseeligkeit ii. Frage nach dem Glück : - Glück ist kein Gefühl sondern ein Zustand iii. Beispiel : Schlaf B) Die Charakteren der Menschen i. Es gibt eine große Anzahl Charakterzüge: - mutig, kreativ, egoistisch, impulsiv, ... ii. Entwicklung der Charakter: Nutzpflanze oder Unkraut - Ein guter Charakter würde niemals wider das Gesetz handeln, sagt Jakob Friedrich Fries. iii. Heraklit behauptete, der Charakter sei vom Willen der Götter unabhängig. ...

Autor:
Anzahl Wörter:
913
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück