Futurismus

Schlagwörter:
literarische, künstlerische und politische Bewegung, Boccioni, Carrà, Russola, Balla, Sant Elia, Azari und Severini, Referat, Hausaufgabe, Futurismus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Futurismus begann am Anfang des 20. Jahrhundert in Italien und ist eine literarische, künstlerische und politische Bewegung. Der italienische Schriftsteller Fillippo Tommaso Marinetti veröffentlichte 1909 in der französischen Zeitung Le Figaro das erste Manifest des Futurismus. Er propagierte darin die Wiedergeburt Italiens und die Zerstörung der vorherrschenden bürgerlichen Kultur. Der Futurismus hatte den Anspruch sich von konventionellen Begriffen wie Harmonie oder guter Geschmack zu lösen. Die Künstler waren begeistert von dem technischen Aufstieg. Sie glaubten an eine wunderbare Zukunft, was sich allerdings nicht umsetzte. Zu den italienischen Künstlern des Futurismus gehört unter anderem Boccioni, Carrà, Russola, Balla, Sant Elia, Azari und Severini dazu. Ihre Bilder ...

Autor:
Anzahl Wörter:
255
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück