Diabetes - eine weit verbreitete Krankheit

Schlagwörter:
Bauchspeicheldrüse, Diabetiker, Zuckerkrankheit, Insulin, Blutzucker, Symptome, Folgen, Behandlung und Therapie, Referat, Hausaufgabe, Diabetes - eine weit verbreitete Krankheit
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Diabetes - Volkskrankheit 1. Was ist Diabetes 1.1. Definition Diabetes ist eine Störung des Kohlehydratstoffwechsels. Eine Fehlfunktion der Bauchspeicheldrüse verhindert bei Diabetikern, dass zum richtigen Zeitpunkt genügend Insulin in die Blutbahn gerät. Diabetiker leiden allerdings nicht daran, den Zucker nicht richtig verwerten zu können. Das Blut nimmt zuviel Zucker auf, da das fehlende Insulin die Glycogenbildung verhindert. Umgangssprachlich wird diese Krankheit auch Zuckerkrankheit genannt. 1.2. Geschichte Die Zuckerkrankheit ist ein von alters her bekanntes Leiden. Obwohl schon um 1500 v. Chr. erwähnt, wusste man bis ins 17. Jahrhundert hinein, dass das süßliche Aroma des Harns auf Zucker zurückzuführen ist. Im 17 Jahrhundert stell Willis erstmals die Hypothese auf, dass Zucker ...

Autor:
Anzahl Wörter:
2342
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück