Doping

Schlagwörter:
Testosteron, Kreatin, Radsport, Arten, Wirkstoff, Wirkstoffklasse, Dopingmittel, Kontrolle, EPO, Erythropoetin, Referat, Hausaufgabe, Doping
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Unter Doping versteht man gemeinhin die Einnahme von unerlaubten Substanzen oder die Nutzung von unerlaubten Methoden zur Steigerung der sportlichen Leistung. Hinter der Frage nach der Verwerflichkeit von Doping steht die tiefer gehende Frage, unter welchen Umständen ein Leistungsvergleich im Sport grundsätzlich gerecht ist. Strittig ist vor allem, ob es ausreichend ist, wenn alle Teilnehmer dieselben Regeln befolgen, oder ob zusätzlich gewährleistet sein muss, dass alle Teilnehmer dieselben Möglichkeiten zur Erbringung der Leistung haben müssen. 1) Was ist Doping? Doping ist der Versuch seine Leistungsfähigkeit durch Dopingsubstanzen auf Körper untypische Weise zu steigern. 2) Geschichte des Dopings - Gedanke der unermesslichen Leistungssteigerung existierte schon immer - schon in ...

Autor:
Anzahl Wörter:
606
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück