Büchner, Georg - Lebenslauf

Schlagwörter:
Georg Büchner, Lebenslauf in Stichpunkten, Wilhelmine Jaeglé, Referat, Hausaufgabe, Büchner, Georg - Lebenslauf
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Georg Büchner - Geboren am 17. Okt. 1813 in Goddelau im Großherzogtum Hessen - 1816: Umzug nach Darmstadt - 1821 wurde er von seiner Mutter im Lesen, Schreiben und Rechnen unterrichtet - Büchner hatte immer ein schwieriges Verhältnis zu seinem Vater - Interessierte sich sehr für Geschichte, besonders für die Geschichte der Französischen Revolution - Schon zur Schulzeit kämpfte er in politischen Aktionen für die Freiheit des Volkes - 9. Nov. 1931 schrieb er sich in die medizinische Fakultät der Universität Straßburg ein - trat dort immer öfter für politische Freiheiten ein - 1832 verlobt er sich mit Wilhelmine Jaeglé, die später auch seinen Fatalismus-Brief erhielt, in dem Büchner sagt, der Mensch könne nicht aktiv in die Geschichte eingreifen, sondern sei nur ein Spielzeug - Zeit ...

Autor:
Anzahl Wörter:
294
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück