Brecht, Bertolt: Mutter Courage und ihre Kinder

Schlagwörter:
Mutter Courage und ihre Kinder, Einstellung zum Krieg, episches Theater, Bertolt Brecht, Referat, Hausaufgabe, Brecht, Bertolt: Mutter Courage und ihre Kinder
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Mutter Courage und ihre Kinder - Inhaltsangabe, Charakteristik und Analyse 1. Inhaltsangabe des Stückes Die Handlung spielt im Dreißigjährigen Krieg über viele Jahre hinweg. Die Marketenderin, Anna Fierling, auch Mutter Courage genannt, zieht mit ihrem Planwagen, ihren beiden Söhnen, dem mutigen Eilif, dem ehrlichen, aber dummen Schweizerkas und ihrer stummen Tochter Kattrin durch die Länder. In Südschweden kommt der Mutter Courage ein Kind abhanden. Eilif wird nämlich von einem Feldwebel für den Krieg angeworben. Zwei Jahre später trifft sie ihren Sohn Eilif als Helden in Polen wieder. Nach weiteren Jahren wird ihr jüngster Sohn Schweizerkas Zahlmeister und verwaltet die Regimentskasse. Als die Katholiken das Lager überfallen, will Schweizerkas die Regimentskasse retten, indem er sie ...

Autor:
Anzahl Wörter:
2056
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück