Beuteltiere

Schlagwörter:
Australien, Beutelsäuger, Geburt, Koala, Verdauungssystem, Referat, Hausaufgabe, Beuteltiere
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
in Australien Die Beuteltiere (auch Beutelsäuger genannt) bilden eine Unterklasse innerhalb der Säugetiere. Sie unterscheiden sich von den Höheren Säugetieren oder Plazentatieren unter anderem darin, dass die Jungtiere in einem sehr frühen, embryoartigen Stadium geboren werden und anschließend oft in einem Beutel der Mutter heranwachsen. Heute leben in Australien und Amerika ungefähr 320 Beuteltierarten, das sind rund 6 Prozent aller rezenten Säugetierarten. Was genau sind Beuteltiere? Und was macht sie so außergewöhnlich? Einfach ausgedrückt ist ein Beuteltier eine Art Säugetier, d. h. ein Warmblüter, der seine Jungen säugt. Im Gegensatz zu den meisten Säugern bildet sich jedoch in der Gebärmutter der Beuteltierweibchen keine Plazenta, wenn sie trächtig sind. Sie bringen ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1134
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück