Erektionsdysfunktion

Schlagwörter:
Erektionsdysfunktion, Wirkungsweise Viagra, wie wirkt ein Medikament, Enzymatik, Sildenafil, Viagra, Impotenz, Erektionsdysfunktion, Potenz, Referat, Hausaufgabe, Erektionsdysfunktion
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Erektionsdysfunktion SCHALTSTELLEN DER ERREGUNG BEIM MANN Bevor es beim Mann überhaupt zur eigentlichen Erektion des Gliedes kommt, findet im Allgemeinen der Zustand der Erregung statt. Diese Erregung könnte man auch als Libido , Sex-Drive oder einfach Lust auf Sex bezeichnen. Generell werden Männer vom weiblichen Geschlecht erregt. Die Erregung beruht jedoch nicht allein auf der Wahrnehmung der weiblichen Reize (z.B. Brüste, Hüften, Po, ) , zusätzlich spielen eine Menge verschiedener hormoneller Vorgänge im Männlichen Körper eine Rolle. Das bekannteste Hormon ist sicherlich das Testosteron, der Luststoff beim Mann. Weitere Beispiele wären der Botenstoff Dopamin und das Hormon Oxytocin. Dopamin ist eine art chemischer Kick für frischverliebte Paare, der deren Lust auf Sex positiv ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1023
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück