Proteine

Schlagwörter:
Eiweiß, Eiweiße, Aminosäure, Protein, Aminosäuren, Peptid, Peptidbindung, Mangelerscheinungen, Nährstoff, Nährstoffe, Ernährung, Carboxylgruppe, Makromolekül, Makromoleküle, Referat, Hausaufgabe, Proteine
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Proteine Was ist ein Protein: Proteine, also Eiweißstoffe, sind makromolekulare Verbindungen aus Kohlenstoff, Wasserstoff, Stickstoff und Sauerstoff, teilweise auch Phosphor und Schwefel. Das Protein ist der eigentliche Träger des Lebens, worauf schon sein Name hinweist. Alle Proteine sind aus Aminosäuren aufbaut, von denen man 20 unterschiedliche im Protein gefunden hat. Proteine erkennt man oft an der Endung in. Proteine haben die unterschiedlichsten Aufgaben, so binden sie z.B. Sauerstoffmoleküle als Hämoglobin (roter Blutfarbstoff), schaffen die Vorraussetzungen um chemische Signale in elektrische Impulse in den Nervenenden zu verwandeln (Natrium-Kalium-Pumpe), sie beschleunigen den Stoffwechsel oder machen ihn erst möglich durch Enzyme (katalysieren), dienen als Botenstoffe (einige ...

Autor:
Anzahl Wörter:
720
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück