DNS - Aufbau und Funktion

Schlagwörter:
Thymin, Guanin, Cytosin, Uracil, Gene, Erbanlagen, DNA, DNS, Erbinformation, Chromosomen, Chromatin, Vererbung, Referat, Hausaufgabe, DNS - Aufbau und Funktion
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
1 Bevor sich Zellen teilen, um die nächste Zellgeneration hervorzubringen, müssen sie die DNS replizieren (eine Kopie der DNS herstellen). Zunächst sind Proteine daran beteiligt, Abschnitte der doppelsträngigen DNS aufzutrennen. Protein 2 Dann verbinden sich nach den strengen Regeln der Basenpaarbildung freie (verfügbare) Basen in der Zelle mit den entsprechenden Basen an den zwei ursprünglichen Strängen. Freie Basen 3 Schließlich entstehen zwei Ausfertigungen des Bauplans. Wenn sich die Zelle also teilt, bekommt jede neue Zelle den gleichen DNS-Bauplan. Protein Protein Die DNS-Basenpaarregel: A immer mit T A T Thymin T A Adenin C immer mit G C G Guanin G C Cytosin Wie Proteine entstehen 1 Ein spezielles Protein trennt einen Abschnitt der DNS-Stränge auf. Protein 2 Freie RNS-Basen ...

Autor:
Anzahl Wörter:
264
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück