ökologische Bedeutung von Bergbächen - Gefahren

Schlagwörter:
Bergbach, Gebirgsbach, Flachlandbach, Mittelgebirgsbach, Sedimentation, Pflanzen und Tiere im Bergbach, Stoffhaushalt im Fließgewässer Spirale statt Stoffkreislauf, Gefährdung der Gewässer, Referat, Hausaufgabe, ökologische Bedeutung von Bergbächen - Gefahren
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
ökologische Bedeutung von Bergbächen Ein Bach ist ein Fließgewässer mit einer Breite von weniger als fünf Metern und ein nicht allzu breites, mal schnell und mal langsam fließendes natürliches Gewässer. Breitere Fließgewässer gelten als Flüsse. Kennzeichnend für den Bach sind die Strömungsgeschwindigkeit des Wassers, die Temperaturverhältnisse, der Sauerstoffgehalt, die Lichtverhältnisse, die im Bach auftretenden Organismen. Weiterhin charakteristisch für einen Bach ist, dass sein Wasserspiegel steigt oder sinkt, im Bach enthaltene Substrate sich verlagern und der Lauf des Baches sich mit der Zeit verändern kann. Der naturbelassene Bach unterliegt daher einer natürlichen Dynamik. Blickt man auf die Gesamtstrecke eines Baches, so lassen sich ein Oberlauf, ein Mittellauf und ein ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1227
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück