Bundesverfassungsgericht

Schlagwörter:
Richter, Gericht, Grundrechtssenat, Staatsrechtssenat, Gesetzgebung, Referat, Hausaufgabe, Bundesverfassungsgericht
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Bundesverfassungsgericht BVerfG Seit 1951 in Karlsruhe tätig. Auch Zwillingsgerichht genannt. Hat eigenen verfassungsrechtlichen Status, der den anderen obersten Bundesorgannen gleichsteht. Es ist nicht letzte Verwaltungsinstanz. Dies sind die Bundesgerichte. Es ist völlig unabhängig d.h. es verwaltet sich selbst und hat einen eigenen HH. Zusammensetzung 2 Senate mit je 8 Richtern, die je zur Hälfte vom Bundestag und vom Bundesrat gewählt werden. Beschlußfähigkeit ist abhängig von 6 Richtern. Seit 1986 können sich die Richter in dem anderen Senat vertreten Amtszeit: 12 Jahre. Richterstatus Ministerstatus Der Richter (min. 40 Jahre; max. 68 Jahre) werden vom Bundespräsidenten ernannt. Eine Wiederwahl ist nicht möglich. Drei Richter müssen aus den obersten Bundesgerichtshöfen kommen und ...

Autor:
Anzahl Wörter:
609
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück