Büchner, Georg (1813-1837)

Schlagwörter:
Goddelau bei Darmstadt, Naturwissenschaft, Medizin, Philosophie, Soziale Revolution, Gesellschaft der Menschenrechte, Dantons Tod, Leonce und Lena, Lenz, Woyzeck, Referat, Hausaufgabe, Büchner, Georg (1813-1837)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Georg Büchner I) Der Autor (1813-1837): Georg Büchner wurde am 17. Oktober 1813 in Goddelau bei Darmstadt als Sohn eines Arztes geboren. Nach Besuch des Gymnasiums begann er 1831 in Straßburg mit dem Studium der Naturwissenschaften, besonders der Zoologie und vergleichenden Anatomie, das er von 1833 ab in Gießen auf die praktische Medizin und Philosophie erweiterte. Er erkannte, daß nicht von der Literatur her die soziale Revolution kommt, sondern nur von der Tat. Daher gründete er in Gießen die geheime Gesellschaft der Menschenrechte. In die revolutionären Wirren in Hessen verwickelt, (und steckbrieflich gesucht) floh Büchner im März 1835 nach Straßburg. Hier schrieb er eine naturwissenschaftliche Doktorarbeit über das Nervensystem von Fischen, mit der an der philosophischen Fakultät in ...

Autor:
Anzahl Wörter:
318
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück