Bakterien, Infektionskrankheiten, Ikubationszeit, Viren,...

Schlagwörter:
Infektionskrankheiten, Inkubationszeit, Immunreaktion, AIDS, Referat, Hausaufgabe, Bakterien, Infektionskrankheiten, Ikubationszeit, Viren,...
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Bakterien: Krankheiten, die durch Erreger ausgelöst werden nennt man Infektionskrankheiten. Bei Salmonellose, Blutvergiftung und Wundstarrkrampf sind Bakterien die Krankheitserreger. Sie schädigen den Körper vor allem durch Toxine. Die Zeitspanne von der Infektion bis zum Auftreten der Krankheitssympthome heißt: Inkubationszeit Aussehen: 1. Geißel; 2. Schleimkapsel; 3. Bakterienzellwand; 4. Zellmembran 5. Zellplasma; 6. Bakterienchromosom; Wichtig: Vermehrungsrate, Giftigkeit Es gibt sie überall (gut oder schlecht), kleinstes Lebewesen; Zellteilung; resistent Viren: Viren bestehen aus einem Nukleinsäurefaden der das Erbgut enthält und einer Eiweisshülle. Sie haben keinen Stoffwechsel und können sich nicht ohne Wirtszelle fortpflanzen. Grippe, Masern, Röteln, Aids und Kinderlähmung sind ...

Autor:
Anzahl Wörter:
419
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück