Goethe, Johann Wolfgang von: Faust I

Schlagwörter:
Verjüngung, Hexenküche, Gretchen, Mephisto, Walpurgisnacht, Teufel, Valentin, Referat, Hausaufgabe, Goethe, Johann Wolfgang von: Faust I
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Hexenküche: Da Faust verjünger verschönert werden möchte, bringt Mephisto Faust in die Küche der Hexe (einer Unterworfenen des Teufels). Hier braut die sie, auf Befehl Mephistos, ein Gebräu zusammen, dass Faust nach etwas Zögern trinkt. Die Verjüngung Verschönerung Fausts findet statt. Straße: Faust trifft ein gar wunderschönes Mädchen und verliebt sich sofort in sie. Ihr Name war Margarete (Nickname: Gretchen). Abend: Gretchen fragt sich wer dieser perfekte Mann gewesen war. Faust schleicht sich in Gretchen`s Zimmer und hinterlässt eine Schatulle mit Schmuck. Als Geschenk für seine Geliebte . Spaziergang: Mephisto erzählt in welche Schwierigkeiten Gretchen nun kommt, durch diese Schatulle gefüllt mit Schmuck. Garten Gartenhäuschen: Faust und Gretchen flirten miteinander und Gretchen ...

Autor:
Anzahl Wörter:
902
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück