Raimund, Ferdinand: Der Verschwender

Schlagwörter:
Zauberspiel, Julius von Flottwell, Cheristane, Valentin, Schicksal, Liebe, Amalie, Referat, Hausaufgabe, Raimund, Ferdinand: Der Verschwender
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Ferdinand Raimund Der Verschwender 1) Der Autor Raimund ist ein Kind der Wiener Vorstadt Mariahilf, der Sohn des Drechslermeisters Ferdinand Jakob Raimann. Früh verlor er die Eltern und kam zu einem Konditor in die Lehre. Als sogenannte Numero, Süßwaren seines Meisters in den Pausen feilbietend, machte er die erste Bekanntschaft mit dem Theater. Er entsagt seinem Handwerk, um Schauspieler zu werden, durchläuft die heilsame Schule der Provinz und landet 1814 am Theater in der Josefstadt in Wien. Aufmerksamkeit erringt er zwar nicht, wie erhofft, im tragischen Fach, aber als Komiker. Seit 1817 Mitglied, später Regisseur, schließlich Direktor des Theaters in der Leopoldstadt, wird er einer der beliebtesten Volksschauspieler, bewundert wegen der Natürlichkeit seiner Darstellung, der ...

Autor:
Anzahl Wörter:
905
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück