Nietzsche, Friedrich: Vereinsamt

Schlagwörter:
Gedichtinterpretation, Wanderschaft, Heimat, Referat, Hausaufgabe, Nietzsche, Friedrich: Vereinsamt
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Interpretation des Gedichtes Vereinsamt von Friedrich Nietzsche In dem Gedicht Vereinsamt von Friedrich Nietzsche geht es um eine Person, die zurückschauend beschrieben wird, wie sie eine falsche Entscheidung getroffen hat. Das Gedicht ist in 6 Strophen unterteil, jede mit vier Zeilen. Es herrscht ein Kreuzreim, a-b-a-b. Es fällt auf, dass immer eine längere und eine kürzere Zeile abwechselt. In Zeile 2 der ersten Strophe fällt eine Alliteration auf, ein sog. Stabreim-Anfangsreim-durch gleichlautenden Anlaut betonter Stammsilben(schwirren). Die vielen Gedankenstriche dienen als Pausen, dadurch soll bei dem Leser ein Prozeß des Nachdenkens angestoßen werden. Wenn man diese Zeilen liest, die mit einem Gedankenstrich unterteilt sind, wird man aufmerksam und konzentriert sich mehr auf den ...

Autor:
Anzahl Wörter:
509
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück