Hesse, Hermann: Unterm Rad

Schlagwörter:
Hans Giebenrath, Kloster, Außenseiter, Ehrgeiz, Selbstmord, Referat, Hausaufgabe, Hesse, Hermann: Unterm Rad
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Unterm Rad Hermann Hesse Autor: Hermann Hesse wurde am 2. Juli 1877 in Calw geboren. Sein Vater war ein baltischer Missionsprediger, die Mutter, die Tochter des Indologen und Missionars, H. Gundert. Hesse erhielt eine pietistische Erziehung, der er sich 1892 nach einjährigen Aufenthalt im evangelisch-theologischem Seminar Maulbronn durch Flucht entzog. 1895 begann er eine Lehre in einer Tübinger Buchhandlung. Ab 1899 war er Buchhändler in Basel und ab 1904 freier Schriftsteller. Er lebte zurückgezogen am Bodensee und später in Tessin. Ab 1914 arbeitet er in der deutschen Dienstgefangenenfürsorge. 1946 erhielt Hesse den Nobelpreis für Literatur, 1955 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Insgesamt erhielt er in der Nachkriegszeit 7 Auszeichnungen. Hermann Hesse starb am 9. August ...

Autor:
Anzahl Wörter:
2904
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück