Ausländische Unterstützung für die Taliban in Afghanistan

Schlagwörter:
Koranschule, Geheimdienst, Theologenverein, Pakistan, Sowjetunion, Mudschaheddin, Bodenschätze, Referat, Hausaufgabe, Ausländische Unterstützung für die Taliban in Afghanistan
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Ausländische Unterstützung für die Taliban in Afghanistan Das Wort Talib (Mehrzahl Taliban ) ist die Bezeichnung für einen Schüler, der vom Dschama-atululluma-e Islam (Islamische Theologenverein) in den Medressen Pakistans in der sunitischen Rechtgläubigkeit unterrichtet wird. Diese Koranschulen, die maßgeblich von Saudi-Arabien finanziert werden, dienten als soziale Basis . Besonders ärmere Familien, darunter viele Flüchtlinge aus Afghanistan, schickten ihre Söhne auf diese Schulen, in denen sie in Religion unterrichtet wurden und kostenlos Kleidung und Essen erhielten. Eindeutig ist, daß die Bewegung der Taliban in diesen pakistanischen Koranschulen ihren Anfang nahm. Wer aber der konkrete Begründer war, ist unklar. Die CNN Koresspondentin in Kabul, Anita Pratap, nennt Mullah Mohammad ...

Autor:
Anzahl Wörter:
717
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück