Hesse, Hermann: Der Steppenwolf

Schlagwörter:
Harry Haller, Persönlichkeitsspaltung, Gicht, magisches Theater, Hermine, Referat, Hausaufgabe, Hesse, Hermann: Der Steppenwolf
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Axel de Jong ( 2 ) 10er November, 1998 Buchbesprechung I Der Steppenwolf Roman von Hermann Hesse Inhaltsangabe: Hesses Buch erzählt dem Leser die Geschichte von Harry Haller, der sich selbst den Steppenwolf nennt. Harry ist ein Einzelgänger, ein Mann um die 50, der zurückgezogen in seine Dachstube lebt. Seit seine Frau ihn geisteskrank geworden ist, und er sich von ihr getrennt hat lebt er alleine mit seinen Gichtanfällen, und seiner Verachtung für die saubere, bürgerliche Welt in der er leben muß - obwohl er für diese Welt nur Verachtung übrig hat. So lebt er in seiner selbst gewählten Einsamkeit vor sich hin, bis zwei Ereignisse die Fundamente seiner kleinen Welt erschüttern: Zuerst gibt ihm ein Unbekannter auf einer finsteren Gasse ein Jahrmarktheftchen, ähnlich diesen ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1513
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück