Sport und Aggression

Schlagwörter:
Frustration, triebtheoretisches Modell, Schwellenwert, Unsportlichkeit, Manipulation, Freud sche Sublimationstheorie, Referat, Hausaufgabe, Sport und Aggression
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Sport LK 1999 Thema: Sport und Aggression Grundzüge verschiedener Aggressionstheorien Die Frustrations Aggressions Hypothese Definition: Frustration erzwungener Verzicht auf die Erfüllung von Strebungen und Bedürfnissen, Enttäuschung Aggression ist immer die Folge einer Frustration Aggression setzt Frustration voraus, Frustration führt zu Aggression Unterdrückung von Aggression nur in einer befriedeten Zone è EIGEN GRUPPE Ersatzziele für aggressives Verhalten (à AGGRESSIONSVERSCHIEBUNG), z.B. die Schurken aus Filmen. è Schaffung von Sündenböcken Ersatzziele sind auch oft in der FREMDGRUPPE anzufinden. Aggressionsverschiebung kann keine vollständige Abreagierung (à KATHARSIS) herbeiführen Dollard, Miller u.a. Das triebtheoretische Modell Innerartliche (à INTRASPEZIFISCHE) Aggression ist ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1103
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück