Munch, Eduard: Der Schrei

Schlagwörter:
Expressionismus, Stipendien, Paris, Berlin, Sezession, Industrialisierung, Referat, Hausaufgabe, Munch, Eduard: Der Schrei
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Schrei von Edvard Munch Edvard Munch, lebte von 1863 bis 1944, war ein norwegischer Maler und Graphiker und ei-ner der bedeutendsten Wegbereiter des Expressionismus in Europa. Munch wurde am 12. Dezember 1863 in Løten geboren. Ein Stipendium erlaubte ihm 1885, für kurze Zeit in Paris zu studieren. Ein Jahr später fand er nach naturalistischen bzw. im-pressionistischen Anfängen mit Das kranke Kind (1886, Nasjonal Galleriet, Oslo) zu seinem unverwechselbaren Stil. Zwischen 1889 und 1907 lebte Munch zumeist in Paris und Berlin. Wegen der schockierenden Darstellung existenzieller Grenzerfahrungen auf Bildern wie Angst, Melancholie und Zwei Menschen, die er im November 1892 im Berliner Architekturhaus ausstellte, kam es zum Skandal, der den Verein Berliner Künstler spaltete: die Berliner ...

Autor:
Anzahl Wörter:
814
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück