Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker

Schlagwörter:
Mathilde von Zahnd, Möbius, Einstein, Newton, Mord, Irrenhaus, Geisteskrankheit, Geheimdienst, Referat, Hausaufgabe, Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Gliederung Andreas Pietzowski Literarische Charakteristik Die Irrenärztin Mathilde von Zahnd in Dürrenmatts Komödie Die Physiker A Friedrich Dürrenmatt erzählt in Die Physiker von drei Physikern, die sich in einem Nervensanatorium als Verrückte ausgeben, um nicht identifiziert werden zu können. Jedoch die Sanatoriumsleiterin hat sie durchschaut. B 1. äußeres Erscheinungsbild von Mathilde von Zahnd 2. Selbstdarstellung 3. Verhalten der Anstaltsleiterin zu anderen Personen 4. Hintergedanken der Irrenärztin: Planung ihres Vorhabens Selbstschutz Erreichen ihres Ziels C Mathilde von Zahnd symbolisiert die Gefahr der Wissenschaft für die Menschheit. 10. Klasse c Hausaufgabe aus dem Deutschen 20. Dezember 1994 Andreas Pietzowski Literarische Charakteristik Die Irrenärztin Mathilde von Zahnd in ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1119
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück