Pflanzen und ihre Wirkstoffe

Schlagwörter:
Gift, Atropin, Scopolamin, Gegengift, Abtreibungsmittel, Alkaloide, Glykoside, Flavonoide, Saponine, Bitterstoffe, Ätherische Öle, Eiweißstoffe, Hanf, Cannabis, Referat, Hausaufgabe, Pflanzen und ihre Wirkstoffe
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Pflanzen und ihre Wirkstoffe Ausarbeitung zum Biologie Spezialgebiet von Sophie Luger, 8C INHALT I. Einleitung 1. Geschichtlicher überblick 2. Die giftigen Inhaltsstoffe der Pflanzen 3. Hanf I. Einleitung Verglichen mit der Unmenge an Pflanzenarten, die es auf unserem Planeten gibt, ist die Zahl der Giftpflanzen relativ klein. Bei richtiger Anwendung stellen sie jedoch häufig wertvolle Heilmittel dar. Der Mensch lernte frühzeitig, Pflanzengifte im täglichen Kampf um die Nahrung und in Stammesfehden zu gebrauchen. Er verstand es Pfeile und Speere so zu präparieren, daß man durch sie, große Tiere erlegen konnte. Auch in Berichten über Kriege tauchten frühzeitig Giftwaffen auf. 1. Geschichtlicher überblick Schon im Jahre 700 als die Mohammedaner in Indien eindrangen, wurden sie mit ...

Autor:
Anzahl Wörter:
2818
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück