Neumann, Johann Balthasar (1687-1753) und der kunstgeschichtliche Hintergrund

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Neumann, Johann Balthasar (1687-1753) und der kunstgeschichtliche Hintergrund
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
1.Balthasar Neumann Sein Leben Als siebentes von acht Kindern eines armen Buchmachers kam Balthasar Neumann Ende Januar 1687 in der Schiffergasse zu Eger auf die Welt, wo die Sorge ein ständiger Gast im Elternhaus war; am 30. Januar trug man ihn in die nahe St.-Niklas-Kirche zu Taufe. Um die Jahrhundertwende kam er zum Paten als Glocken- und Geschützgießer in die Lehre. 1709 hört man erstmals von ihm: er half bei der Reparatur von Wasserkünsten. Viel mehr als den Gesellenbrief der Glocken- und Geschützgießer, Büchsenmacher und Feuerwerker mag Neumann kaum in der Tasche gehabt haben, als er vierundzwanzigjährig auf Wanderschaft gen Westen zog und, angelockt von Ruf der Gießhütte Ignaz Koops und ihrer reichlichen Arbeit, in Würzburg haltmacht, das ihm zur zweiten Heimat wurde. In diese ...

Autor:
Anzahl Wörter:
4102
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück