Döblin, Alfred: Berlin Alexanderplatz

Schlagwörter:
Der Sturm, Expressionismus, Dadaismus, Surrealismus, Hamlet oder Die lange Nacht nimmt ein Ende, Vergewaltigung, Prostitution, Mord, Referat, Hausaufgabe, Döblin, Alfred: Berlin Alexanderplatz
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
ZUM AUTOR Döblin, Alfred ( 10.8.1878 Stettin, 28.6.1957 Emmendingen b. Freiburg Br.) Döblin stammt aus einer jüdischen Kaufmannsfamilie. Sein tiefstes Kindheitserlebnis war die Flucht des Vaters nach Nordamerika. 1888 zog er mit der Mutter nach Berlin um. Ab 1902 studierte er Neurologie und Psychiatrie in Berlin und Freiburg Br., 1905 Promotion. Während der folgenden Tätigkeit in Spitälern, Laboratorien und in der Irrenanstalt zu Regensburg publizierte Döbin in fachwissenschaftlichen Zeitschriften (1909-13). Erzählerische und essayistische Arbeiten gingen nebenher. 1911 ließ Döblin sich in Berlin als Neurologe und Psychiater nieder (Kassenpraxis in Lichtenberg bis 1931, bis 1933 Privatpraxis im Westen). 1914-18 nahm er als Militärarzt am Weltkrieg teil. - 1910 begründete er mit H. Walden ...

Autor:
Anzahl Wörter:
2511
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück