Literatur des Vormärz (1830-1848)

Schlagwörter:
Napoleon, Märzrevolution, Georg Herwegh, Georg Weerth, Referat, Hausaufgabe, Literatur des Vormärz (1830-1848)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Andreas Jahn Literatur des Vormärz (1830-1848) mit Vormärz wird die Zeit vor der Märzrevolution 1848 bezeichnet der endgültige Sieg über Napoleon 1815 wird als Beginn dieser Epoche bezeichnet die Dichter des Vormärz bereiteten durch ihre Literatur und politische Lyrik die Revolution von 1848 vor sie forderten einen einheitlichen Nationalstaat des durch Fürstentümer zerstückelten Deutschlands Gedankenfreiheit und Abschaffung der Pressezensur auf Grund der Karlsbader und Wiener Beschlüsse wurden die meisten von ihnen verfolgt und ihre Schriften verboten, viele wurden gezwungen ins Exil zu gehen einige Literaturwissenschaftler nennen diese Epoche auch Biedermaier und unterstreichen damit die strenge Zensur und den literarischen Rückzug aus dem politischen Leben der Zeitraum 1830 - 1835 wird ...

Autor:
Anzahl Wörter:
713
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück