Molnar, Franz: Liliom

Schlagwörter:
Budapest, 20. Jahrhundert, Ringelspiel, Julie, Jenseits, Schläge, Referat, Hausaufgabe, Molnar, Franz: Liliom
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Franz Molnar LILIOM Budapest zu Anfang des 20 Jahrhunderts : Andreas Zavoczki , von Allen nur Liliom genannt , arbeitet als als Ausrufer und Werkelmann bei einem Ringelspiel in dem mit dem Wiener Wurstelprater vergleichbaren Budapester Stadtwäldchen . Die Leute lieben seine Scherze und vor allem die Dienstmädchen besuchen das Ringespiel nur seinetwegen . Liliom hat kaum Geld , keinen Beruf gelernt und eine sehr rauhe Schale . Eigentümerin des Ringelspiels ist Frau Muskat , die eine geheime Zuneigung zu Liliom empfindet , aber trotzdem meistens mit ihm streitet . Sie weiß , was er für Ihr Geschäft bedeutet , daß er mit seinen Bärenkräften auch jeden unliebsamen Gast hinausbefördern kann und die Dienstmädchen magisch anzieht . Eines Tages jagt Frau Muskat die junge Julie und deren Freundin ...

Autor:
Anzahl Wörter:
3106
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück