Zuckmayer, Carl: Der Hauptmann von Köpenick

Schlagwörter:
19. Jahrhundert, Wilhelm Voigt, Gefängnis, Pass, Referat, Hausaufgabe, Zuckmayer, Carl: Der Hauptmann von Köpenick
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Deutsch: Carl Zuckmayer - Der Hauptmann von Köpenick Klasse 8 Der Hauptmann von Köpenick Zu Beginn des 19. Jahrhunderts lebte ein Schuster, namens Wilhelm Voigt, der gerade nach mehreren Jahren Haft aus dem Gefängnis entlassen wurde. Er war vorher im Ausland beschäftigt und ist nun auf der Suche nach einer neuen Arbeit; aber um einen festen Arbeitsplatz zu erlangen, mußte er dem Arbeitgeber einen Paß vorlegen. Er ging zu dem entsprechenden Amt, um sich einen Paß zu besorgen und mußte feststellen, daß er eine geregelte Arbeit haben muß, um Anspruch auf einen Paß erheben zu können. Er beschloß mit seinem Freund Kalle das Postamt von Potsdam zu überfallen, um sicht dort einen Ausweis zu fälschen. Der Einbruch wurde bemerkt und Voigt kam erneut ins Gefängnis. Der Gefängnis- direktor war ein ...

Autor:
Anzahl Wörter:
316
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück