Wagner, Heinrich Leopold: Die Kindermörderin

Schlagwörter:
Sturm und Drang, Melancholie, Leutnant von Gröningseck, Schande, Referat, Hausaufgabe, Wagner, Heinrich Leopold: Die Kindermörderin
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
HEINRICH LEOPOLD WAGNER D I E K I N D E R M ö R D E R I N Das Buch ist ein Drama aus der Epoche Sturm und Drang. Es handelt von einem Mädchen, das vom Leutnant von Gröningseck verführt wird und so in ihr Unglück gestürzt wird Evchen, die Tochter von einem reichen Metzger geht mit ihrer Mutter, Frau Humbrecht auf einen Ball. Es ist Evchens erster Ball und wäre es nach ihrem Vater gegangen, hätte sie gar nicht dort sein sollen. Nach dem Ball gehen der Leutnant von Gröningseck, Evchen, und Frau Humbrecht auf ein Zimmer. Dort verabreicht von Gröningseck Evchens Mutter Punsch mit Schlafpulver. Dann will er Evchen verführen, was ihm auch gelingt. Evchen hat ein schlechtes Gewissen deswegen und verfällt in tiefe Depressionen. Am nächsten Morgen streiten sich Herr und Frau Humbrecht darüber, ...

Autor:
Anzahl Wörter:
912
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück