Brecht, Bertolt: Mutter Courage und ihre Kinder

Schlagwörter:
30-jähriger Krieg, Geldgier, Anpassung, Tod, Antikriegsdrama, Referat, Hausaufgabe, Brecht, Bertolt: Mutter Courage und ihre Kinder
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
(1938 9 vor Beginn des II.WK in Skandinavien geschrieben) INHALT: Im 30jährigen Krieg folgt Anna Fierling, genant Mutter Courage mit ihrem Planwagen den verschiedenen Truppen des Kriges. Sie besitzt drei Kinder,die alle verschiedene Väter und Charaktereigenschaften besitzen: der älteste Sohn Eilif (Vater:Finne) ist tapfer und klug, der jüngere Schweizerkas (Vater:Schweizer) ist redlich und einfälltig und die Tochter Kattrin (halbe Deutsche) besitzt ein mitleidiges Herz. Kattrin ist seit ihrer Kindheit stumm, da sich ein Soldat an ihr verging. Mutter Courage versucht durch ihren Handel einerseits so viel Geld wie möglich zu verdienen (Profitgier) , andererseits ihre drei Kinder heil durch den Krieg zu bringen. Den drei Kindern werden ihre Chraktereigenschaften im Verlauf der Geschichte ...

Autor:
Anzahl Wörter:
502
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück