Hauptmann, Gerhart: Die Weber

Schlagwörter:
Armut, Hungerlohn, Elend, soziale Gerechtigkeit, Aufstand, Referat, Hausaufgabe, Hauptmann, Gerhart: Die Weber
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Gerhart Hauptmann DIE WEBER: I,II) Der Autor, seine Werke: Siehe 3HNA, Gerhart Hauptmann VOR SONNENUNTERGANG. III) Inhaltsangabe: Im Expeditionsraum von Dreißigers Barchtenfabrik liefern die Weber ihre Heimarbeit ab. Es sind arme elende, von Hunger und Not ausgemergelte Menschen, die um ein paar Pfennige Lohnerhöhung oder um einen geringen Vorschuß bitten. Der Expedient Pfeifer aber, früher selbst Weber und jetzt ein beflissener Leuteschinder im Dienste Dreißigers, lehnt alles ab, krittelt an dem abgelieferten Zeug herum und sucht durch möglichst viele Beanstandungen die Hungerlöhne noch weiter hinunterzudrücken. Der Weber Bäcker, ein junger aufsässiger Bursche, der als einziger nicht bemäkelt wird protestiert laut: dies seien keine Löhne, sondern schäbige Almosen. Ein kleiner Junge ...

Autor:
Anzahl Wörter:
709
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück