Aufklärung (1720-1785)

Schlagwörter:
30-jähriger Krieg, Absolutismus, Gottfried Wilhelm Leibniz, Immanuel Kant, Locke, Montesquie, philosophische Strömung, Toleranz, Nationalismus, Nathan der Weise, Referat, Hausaufgabe, Aufklärung (1720-1785)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Aufklärung (1720 -1785) historischer Hintergrund: nach 30-jährigem Krieg scheinbar dauerhafte Ordnung Absolutismus auf dem Kontinent (Europa); in England eine parlamentarische Monarchie Friedensbedürfnis des Volkes Fürstenhöfe zu Kulturzentren Forderung unabhängiger Justiz Schutz vor Willkür der Fürsten philosophische Vertreter: Gottfried Wilhelm Leibniz (1646-1716) Thomasius (1655-1718) Christian Wolff (1679-1754) Immanuel Kant (1724-1804) - prägte Wahlspruch der Aufklärung: Habe Muth dich deines eigenen Verstandes zu bedienen weitere Vertreter: aus England: Bacon, Hobbes, Locke aus Frankreich: Diderot, Montesquie, Rousseau, Voltaire aus Deutschland: Lessing, Kant, Wolff außerdem: Johann Gottfried Herder, Friedrich Gottlieb Klopstock Merkmale: ist eine philosophische Strömung im 17. und ...

Autor:
Anzahl Wörter:
404
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück