Die Anfänge der griechischen Geschichte

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die Anfänge der griechischen Geschichte
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Anfänge der Griech. Geschichte Die Besiedlung des griech. Festlandes ist im späten Neolithikum um 3000 v. Chr. verhältnismäßig dicht. Funde lassen auf Verwandtschaft der Bevölkerung mit benachbarten Gebieten Kleinasiens schließen, andere Beziehungen weisen bis nach Italien. Wanderzüge und verstärkte ethnische Verschiebungen aus dem Norden bald nach der Wende vom 3. zum 2. Jahrtausend bringen die Hethiter nach dem östlichen Kleinasien und die Hyksos nach ägypten. Die nicht-indogermanische Urbevölkerung ( Pelasger ) wurden durch zwei indogermanische Völkerwellen unterworfen. Die führenden Stadtstaaten (Polis) in Mittelgriechenland waren Athen und Korinth. Auf dem Peloponnes wurde Sparta mächtigster Stadtstaat (Sage von Lykurg) Die mykenische späthelladische Zeit - (1600-1150 1200) ...

Autor:
Anzahl Wörter:
601
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück