Fleischfressende Pflanzen

Schlagwörter:
Ernährungsarten, Fangmethoden, Kannenpflanzen, Sonnentau, Fliegenfalle, Wasserschlauch, Fettkraut, Referat, Hausaufgabe, Fleischfressende Pflanzen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Fleischfressende Pflanzen überblick über Lebensräume und Ernährungseigenarten An nährstoffarmen Standorten (z.B. Moore) haben sich einige Pflanzenarten eine Methode einfallen lassen, um an die mangelnden Nährstoffe (vor allen Dingen Stickstoff und Nitratverbindungen) heranzukommen. Sie fangen und verdauen tierische Beute. Meist Insekten ,wenn auch die größeren tropischen Arten gelegentlich einen Frosch erwischen ,b.z.w. die aquatischen Arten dementsprechend diverse Krustazeen oder kleine Fische. Dieser Tierfang ist für Wuchs und Gedeih der Pflanze an ihrem kargen Lebensraum zwar sehr förderlich, aber nicht lebensnotwendig. Eine fleischfressende Pflanze geht also auch nach längeren Fastenkuren nicht ein; sie wird allerdings kümmerlicher. Die Fangmethoden dieser Pflanzencarnivoren sind ...

Autor:
Anzahl Wörter:
2301
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück