Remarque, Erich Maria: Im Westen nichts Neues

Schlagwörter:
Paul Bäumer, Erinnerungen, Kriegsverherrlichung, Tod, Fronterlebnisse, Referat, Hausaufgabe, Remarque, Erich Maria: Im Westen nichts Neues
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Zusammenfassung Erich Maria Remarque, Im Westen nichts Neues In diesem Antikriegsbuch beschreibt der Autor das Schicksal der lost generation, der Jugend, die durch den Krieg alles verlor. Es geht in dem Buch um eine Klasse, die sich durch die patriotischen Reden des Lehrers freiwillig zum Wehrdienst meldet. Der fr?here Postbote Himmelsto?, der sich v?llig ver?ndert hat, wird ihr Ausbilder und versucht die Freunde auf verschiedene Arten zu schikanieren. Nach der Grundausbildung kommen Paul B?umer (Protagonist), Detering, Haie Westhus, Albert Kropp, Tjaden und Kat an die Front, wo sie das Grauen des Krieges erleben: Von 150 Mann kommen nach einem Gefecht nur 32 wieder zur?ck. Sp?ter verguckt sich Paul in eine h?bsche junge Franz?sin, darf aber nach einem Jahr Dienst wieder in den ...

Autor:
Anzahl Wörter:
410
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück