Biolumineszenz

Schlagwörter:
Anlocken von Beute, Kommunikation, Warnfunktion, Drohfunktion, Leuchtorgan, Referat, Hausaufgabe, Biolumineszenz
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Biolumineszenz Als Biolumineszenz bezeichnet man in der Biologie - Symbiont - Leuchtorgane - Einzeller - Organell - Bakterien - Cytoplasma - Energie - Chemoluminiszenz - die Fähigkeit von Lebewesen, selbst oder mit Hilfe von en Licht zu erzeugen. Der Name stammt von griechisch bíos Leben und lateinisch lumen Licht . Die Erzeugung des Lichtes findet bei höheren Organismen wie den Tieren meistens in speziellen n statt, bei n in besonderen en und bei im . Sie basiert auf chemischen Prozessen, bei denen entstehende in Form von Licht abgegeben wird, es handelt sich also um eine spezielle Form der Biolumineszenz ist eine spezielle Art der Lumineszenz - . Sie erfüllt dabei verschiedene Funktionen: Anlocken von Beute oder Partnern Kommunikation Warn- oder Drohfunktion Abschreckungs oder ...

Autor:
Anzahl Wörter:
606
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück