Brustkrebs

Schlagwörter:
Brustkrebs, Definition, Entstehung und Prävention, BRAC, Chromosom, Referat, Hausaufgabe, Brustkrebs
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Referat: Brustkrebs Autor: Timo Marian 1. Was ist Krebs? Als Krebs bezeichnet man das unkontrollierte Zellwachstum. Wenn diese ungehemmte Teilung von Zellen voranschreitet, so entstehen Gewebswucherungen, die sogenannten Tumore. 2. Entstehung von Brustkrebs 2.1 Erbliche Veranlagung Nur 5-10 aller Fälle. Die erbliche Veranlagung für Brustkrebs beruht in vielen Familien auf Veränderungen, so genannten Mutationen, in den Brustkrebsgenen BRCA 1 und BRCA 2 (breast cancer). Das BRCA 1-Gen liegt auf dem Chromosom 17. Das BRCA 2-Gen befindet sich auf Chromosom 13. Sie sind Tumorsuppressor-Gene (Tumorunterdrückung), d. h. sie regulieren den Zellzyklus und schützen damit vor einem unkontrollierten Zellwachstum. Das Gen ist an der Reparatur von Schäden am Erbgut beteiligt. Sein Ausfall führt zu ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1066
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück