Kleist, Heinrich von: Michael Kohlhaas

Schlagwörter:
Pferdehändler, Passierschein, Rache, Hinrichtung, Referat, Hausaufgabe, Kleist, Heinrich von: Michael Kohlhaas
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Michael Kohlhaas Autor: Heinrich von Kleist geb. Frankfurt Oder 18.10. 1777 (nach eigener Angabe 10.10.), gest. Berlin 21.11. 1811, dt. Schriftsteller. Gehört zu den großen Dramatikern der Weltliteratur.- Quittierte 1799 den Dienst in der preuß. Armee und begann ein Philosophiestudium (v.)a. Kant). Arbeit an den Trauerspielen Familie Schroffenstein (erschienen 1803) und Robert Guiskard. Herzog der Normänner (als Fragment in der Zeitschrift Phoebus 1808 erschienen). In Dresden entstand das Lustspiel Amphitrion (1807); gleichzeitig Beginn der Arbeit am Lustspiel Der zerbrochne Krug (aufgeführt 1808, erschienen 1811). 1807 wurde er in Berlin als Spion von den Franzosen verhaftet und 6 Monate inhaftiert; danach ging er nach Dresden, redigierte den einzigen Jahrgang der Zeitschrift Phoebus ...

Autor:
Anzahl Wörter:
5
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück