Frisch, Max: Andorra

Schlagwörter:
Barblin, Andri, Jude, Vorurteile, Antisemitismus, Can, Rassismus, Referat, Hausaufgabe, Frisch, Max: Andorra
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Biographie: Mit Friedrich Dürrenmatt gehört er zu den bedeutendsten Vertretern der schweizerischen Literatur der Nachkriegszeit. 15. Mai 1911: als jüngstes von drei Kindern geboren in Zürich Vater: Franz Bruno Frisch Mutter: Karolina Bettina Frisch Er war Sohn des Architekten und Liegenschaftenmakler Franz Bruno Frisch und dessen Frau Karolina Bettina Frisch 1924-30: Besuch des Realgymnasiums in Zürich Von 1924 bis 1930 war er Schüler des Realgymnasiums Zürich. 1930-32: Germanistikstudium an der Universität Zürich. Abbruch nach Tod des Vaters aus finanziellen Gründen; Danach wechselte er zum Germanistik-Studium an die Universitt, die ebenfalls in Zürich war. 2 Jahre später starb sein Vater und Frisch brach sein Studium auf Grund finanzieller Schwierigkeiten und Selbstzweifel ab, nebenbei ...

Autor:
Anzahl Wörter:
2623
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück