J.B.O.

Schlagwörter:
Holzmann, Bach, Kellner, Graap, Schmitti, Ein guter Tag zum Sterben, Pink Floyd, Death Metal, Referat, Hausaufgabe, J.B.O.
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
J.B.O. Mitglieder: Hannes G.Laber HolzmannGitarre Wüstgesang Ralph BachBass Vito C.Gitarre Schöngesang Wolfram KellnerSchlagzeug Holmer a Bier GraapSchlagzeug (bis 2000) SchmittiBass (bis 2000) Biographie: Gegründet werden sie 1989 in Erlangen von Hannes G.Laber Holzmann und Vito C. (beide Stimme und Gitarre). Am Schlagzeug Holmer Graap, am Bass Schmitti. Ihre Devise: Arschloch und Spaß dabei. Mit Coverversionen von Heavy Metal-Bands wie Metallica, Megadeth, später auch Nirvana und blödeligen deutschen Texten machen sich die vier rosa Vollidioten in Franken einen Namen. Fünf Jahre lang war J.B.O. nur ein Spaß-Projekt. Alle Mitglieder versuchten mit anderen Bands reich und berühmt zu werden. Diese anderen Bands waren zumindest so erfolgreich, dass man davon seinen Lebensunterhalt ...

Autor:
Anzahl Wörter:
387
Art:
Kurzzusammenfassung
Sprache:
Deutsch
Zurück