Der Pianist

Schlagwörter:
Autor, Inhaltsangabe, Wirkung, Wirkungsweisen, Der Pianist, Buchbesprechung, Wladyslaw Szpilman, Warschauer Ghetto, 2. Weltkrieg, Polen, Referat, Hausaufgabe, Der Pianist
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Sara Hankiewicz 10A Frau Thielert 2004 Buchbesprechung Wladyslaw Szpilman Der Pianist -MEIN WUNDERBARES üBERLEBEN- 1.) über den Autor Wladyslaw Szpilman, geboren 1911, studierte in Berlin Musik. 1933 ging er nach Warschau zurück, wo er sofort Anerkennung als Pianist und Komponist gewann. Wladyslaw Szpilman brachte seine Erlebnisse gleich nach dem Krieg zu Papier und veröffentlichte sie 1946 unter dem Namen Smierc miasta Der Tod einer Stadt heraus, welches kurz darauf aus Gründen öffentlichen Aufsehens verboten wurde. Wie durch ein Wunder dem Holocaust entkommen, wirkte er von 1945 bis 1963 als Chef der Musikabteilung des Polnischen Rundfunks. Seine Autobiografie wurde 1998 im Econ-Verlag unter dem Titel Das wunderbare überleben in deutscher Sprache ein weiteres Mal herausgegeben.Im Alter ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1851
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück