Heinrich von Kleist

Schlagwörter:
Kleist, der zerbrochene Krug, Biographie, Werke, Entstehung, Lustspiel, Goethe, Referat, Hausaufgabe, Heinrich von Kleist
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
HEINRICH VON KLEIST(1777-1811) BIOGRAPHIE: Geboren am 18.10.1777 in Frankfurt Oder 1792 tritt er in das Potsdamer Garderegiment ein 1799 freiwilliger Ausstieg 1799 1800 studierte er Philosophie, Physik, Mathematik und Staatswissenschaft in Frankfurt Oder 1802 1803 lebte er in Weimar (Anregung zum Zerbrochnen Krug) 1804 tritt er in den Preußischen Staatsdienst ein 1807: Nach dem Sieg Napoleons über Preußen wird Kleist als vermeintlicher Spion festgenommen (Einige Monate in französischer Gefangenschaft) 1808:Herausgabe des Kunstjournals Phoebus mit Adam Müller; missglückte Uraufführung des Zerbrochnen Kruges in Weimar (Inszenierung: Goethe) Am 21.11.1811 nahm er sich zusammen mit Henriette Vogel am Wannsee das Leben WERKE: Die Familie Schroffenstein (1801);klassisches Werk Der zerbrochne ...

Autor:
Anzahl Wörter:
720
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück