Keller, Gottfried: Romeo und Julia auf dem Dorfe

Schlagwörter:
Bauernmilieu, Liebe, William Shakespeare, Sali, Vrenchen, Referat, Hausaufgabe, Keller, Gottfried: Romeo und Julia auf dem Dorfe
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Zum Autor: Wurde am 19.07.1819 als zweites Kind einfacher Eltern geboren. Von seinen 5 Geschwistern überlebte nur eine Schwester. Als er fünf ist stirbt sein Vater im Alter von 33 Jahren. Ab 1825 besucht er die Armenschule. Als er 1833 auf eine Industrieschule, wird er bald wieder verwießen, weil er fälschlich der Unruhestiftung beschuldigt wird. Ab dann nimmt er dann Malunterricht. In diesen Jahren verliebt er sich in Henriette Keller, die sehr bald stirbt. Dann geht er nach München, wo er sich der romantischen Malerei widmet. 42 kehrt er nach Zürich zurück . 1845-47 hat er zwei zum Scheitern verurteilte Lieben zu Marie Melos und Luise Rieter. 1848 ist er von der Revulotion begeistert und läßt sich sein Weltbild von Feuerbachs Philosophie beeinflussen, der ihm auch ein Stipendium ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1416
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück