Anselm von Canterbury

Schlagwörter:
anselm von canterbury, ontologischer gottesbeweis, gottesbeweis, Leben, Werke, Hauptwerk, Referat, Hausaufgabe, Anselm von Canterbury
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Referat im GK katholische Religionslehre 06.11.2003 Anja Zieger Anselm von Canterbury: ontologischer Gottesbeweis Leben: 1033 in Aosta in Norditalien geboren 1060 Benediktinermönch, später Abt in Bec in der Normandie sein Ansehen wuchs aufgrund seiner Frömmigkeit und seiner Studien 1093 Erzbischof von Canterbury zwei Verbannungen Anselms (wegen immer wieder auftretenden Gegensätzlichkeiten mit Wilhelm I und dessen Bruder Heinrich I) starb am 21. April 1109 in Canterbury 1720 erhob Papst Clemens XI Anselm zum Kirchenlehrer gilt als Vater der mitteralterlichen Scholastik Werke allgemein: Versuch die traditionsgebundene Theologie auf neue Grundlage zu stellen um die nicht an Christus Glaubenden von der Vernuntftsmässigkeit der Glaubenswahrheiten zu überzeugen Beweiserfahrung sola ratione ...

Autor:
Anzahl Wörter:
334
Art:
Kurzzusammenfassung
Sprache:
Deutsch
Zurück