Günter Grass

Schlagwörter:
Günter Grass, Grass, Örtlich Betäubt, Starusch, Biographie, Werke, Referat, Hausaufgabe, Günter Grass
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Günter Grass Biographie 16.10.1927 in Danzig geboren 1944-1945 als Soldat involviert im 2. Weltkrieg, (verwundet, amerikanische Kriegsgefangenschaft) nach einer Steinmetzlehre 1946 von 1948 bis 1952 Studium an Düsseldorfer Kunstakademie (erste Kontakte mit Kunst) 1956 Umzug nach Paris, eigene Kunstausstellung von Plastiken und Grafiken in Stuttgart politische Aktivität durch Unterstützung der SPD ab 1961 (finanziell, Wahlkämpfe auf Landes- und Bundesebene, Reisen mit befreundetem Willy Brandt) 1968 Grass spricht sich öffentlich gegen die Stundenaufstände aus und appelliert zur Vernunft (Wiedergabe seiner Meinung in örtlich betäubt) fanatischer Anhänger der Mäßigung (Times Magazine) unternahm mehrere Reisen, u.a. nach Polen, Wahrschau, Israel, Kalkutta, USA Mitglied in der Akademie der ...

Autor:
Anzahl Wörter:
657
Art:
Kurzzusammenfassung
Sprache:
Deutsch
Zurück