Wirtschaftsliberlalismus

Schlagwörter:
Wirtschaftsliberalismus, Calvinismus, Industrialisierung, England, Physiokratismus, Adam Smith, Manchaster Liberalismus, Fabrikswesen, Referat, Hausaufgabe, Wirtschaftsliberlalismus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Wirtschaftsliberalismus und Calvinismus während der industriellen Revolution in England Wirtschaftsliberalismus: liberalis (lat.): freiheitlich; eines Mannes würdig Theoretische Grundlagen bei Vernunftdenken der Aufklärung (17.-18. Jhd.) und Physiokraten (2. Hälfte 18. Jhd.) und entscheidend geprägt in klassischer Nationalökonomie (Adam Smith) mit Höhepunkt um Mitte19. Jhd. à Freihandelsbewegung, Manchestertum, Gesellschaftsphilosophie von Jeremy Bentham und James Mill ?Physiokratismus: ? erste nationalökonomische Schule ? von Frankreich ausgehend, gegründet von François Quesnay (Leibarzt Ludwig XV.) ? Reaktion auf Merkantilismus ( überschätzter volkswirtschaftlicher Wert von Geldvorrat und Aussenhandel) durch franz. Wissenschaftler und Gelehrte ? Naturrecht als Grundlage (Gewähr auf ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1143
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück