Besetzung des Ruhrgebiets und des Rheinlandes 1923

Schlagwörter:
Ruhrgebiet, Besetzung, Weimar, rheinischer Separatismus, Versailler Vertrag, Referat, Hausaufgabe, Besetzung des Ruhrgebiets und des Rheinlandes 1923
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
BESETZUNG DES RUHRGEBIETES UND DES RHEINLANDES 1923 Vorgeschichte: 1919 Juni Unterzeichnung des Versailler Vertrages à Blankoscheck über Reparationszahlungen, à alliierte Truppen in Linksrheinischen Gebieten zur überwachung der Reparations- zahlungen 1920 März (13.-17.) Kapp-Lüttwitz-Putsch in Berlin nach Anordnung zur Auflösung der Freikorps à Bildung einer Roten Armee im entmilitarisierten Rheinland à Aufstand durch Reichswehr niedergeschlagen, frz. Truppen im Maingau (Darmstadt, Frankfurt Main, Offenbach) (Besetzung des Ruhrgebietes erwogen und nach brit. Widerstand Rückzug der Einheiten 1921 März alliierte Reparationskonferenz in Paris: 223 Mrd. GM auf 42 Jahren incl. 12 iger Abgabe auf dt. Exportprodukte gefordert à zurückgewiesen durch RK Constantin Fehrenbach (Z) à Französische ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1243
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück