Die Judenbuche

Schlagwörter:
Annette von Droste Hülshoff, Biographie, Inhaltsangabe, Autor, Charakterisierung, Referat, Hausaufgabe, Die Judenbuche
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Staatliche Realschule Herzogenaurach Schuljahr 2003 2004 R E F E R A T Thema: Die Judenbuche von Annette von Droste Hülshoff Josef Schalling Klasse 10e KM Die Judenbuche Gliederung .Einleitung 1. Einleitendes Gedicht 2. Geschichtlicher Hintergrund 3. Thematik . Leben und Werk des Verfassers 1.Biographie der Annette von Droste Hülshoff 2.Annette von Droste Hülshoffs Leben . Das zu behandelnde Werk 1. Inhaltsangabe 2. Charakterisierung der Personen 3. Textsorte Sprache des Textes 4. Absicht des Verfassers C. . Schlussbemerkung Eigene Meinung Annette von Droste-Hülshoff Die Judenbuche A 1 Wo ist die Hand so zart, daß ohne Irren Sie sondern mag beschränkten Hirnes Wirren So fest, daß ohne Zittern sie den Stein Mag schleudern auf ein arm verkümmert Sein? Wer wagt es eitlen Blutes Drang zu ...

Autor:
Anzahl Wörter:
2950
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück