Die philosophische Aufklärung und ihre französischen Vertreter

Schlagwörter:
Jean-Jacques Rousseau, Voltaire, Aufklärung, Philosophie, François Marie Arouet, Referat, Hausaufgabe, Die philosophische Aufklärung und ihre französischen Vertreter
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die philosophische Aufklärung und ihre französischen Vertreter Aufklärung Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit, also dem Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. (nach Immanuel Kant 1783) Epoche in Literatur und Philosophie (17.- 18.Jhd.) Vernunft, Rationalismus, Empirismus zentrale Begriffe Von Fortschrittsglauben geprägt Individualismus (Freiheit), rationales Denken, Emanzipation, Distanz zu Autoritäten (christliche Kirche, absolutistischer Staat), Toleranz, Naturbewußtsein naturbezogene Religion (Pantheismus, Deismus, Pietismus), Popularisierung ihrer Dialektik, Einsehen der Grenzen menschlicher Existenz, Abkehr von mystisch-spekulativem Aberglauben, Kosmopolitismus à angestrebte Ziele Wegbereiter: René ...

Autor:
Anzahl Wörter:
376
Art:
Kurzzusammenfassung
Sprache:
Deutsch
Zurück